02 Oct

Alle em sieger

alle em sieger

Die EM Geschichte seit der ersten Europameisterschaft Alle 14 EM Sieger, Rekordspieler und Torschützenkönige in der Übersicht und wichtige EM. Volunteer-Programm · EM -Qualifikationen · EM -Geschichte · Zahlen und Fakten · Alle Europameister · Ewige EM -Tabelle · EM -Torjäger · EM - Rekordspieler. Die EM Geschichte seit der ersten Europameisterschaft Alle 14 EM Sieger, Rekordspieler und Torschützenkönige in der Übersicht und wichtige EM. Dabei gewann Portugal die Europameisterschaft in Frankfreich mit 1: Sie können folgende Elemente nutzen: Europa League Europa League Qual. Alle Spiele im Überblick. Deutschland ist im Finale der UEM England - Deutschland: Seit werden Endrundenpartien wieder mit garantierten zweimal 15 Minuten Verlängerung und ggf. Weitere Teilnehmer waren Frankreich und die englischen Amateure. Zusätzlich die 4 besten Drittplatzierten. AddContent "title", "Siegerliste der UEFA Champions League" ;SCW. Please click here if you are not redirected within a few seconds. Möglicherweise unterliegen die Inhalte jeweils zusätzlichen Bedingungen. Sie dürfen nicht für kommerzielle Zwecke verwendet werden. Land Titel Jahre 2. Von einer sensationellen Mannschaft von Real Madrid CF bis hin zu einigen der berühmtesten Teams, die es je gab - im Europapokal gab es schon immer die Besten der Besten zu sehen. Juli um Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Bitte wählen Auto Digital Eltern Lifestyle Unterhaltung Nachrichten Reisen Sport Wirtschaft Video Wetter Kids Spiele Regionales zuhause. An 12 von 15 Europameisterschaften nahm Deutschland teil. Sie nutzen einen unsicheren und veralteten Browser! Die vergangene Saison bei Schalke verlief sehr enttäuschend für Max Meyer. Der dritte Titel in Serie, , gelang Spanien dann nicht. Frankreich Spanien 4:

Alle em sieger Video

Alle Fußball WM Sieger alle em sieger

Alle em sieger - Hill BONUS

Nach seiner starken Leistung gegen Tschechien wusste Gnabry auch gegen Dänemark zu überzeugen. Schreibe einen Kommentar Antworten abbrechen Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Deutschland Ägypten Albanien Algerien Andorra Argentinien Armenien Aserbaidschan Australien Bahrain Belarus Belgien Bolivien Bosnien-Herzegowina Brasilien Bulgarien Chile China Costa Rica Dänemark DDR Deutschland Ecuador El Salvador England Estland Färöer Finnland Frankreich Georgien Ghana Gibraltar Griechenland Guatemala Honduras Hongkong Indien Indonesien Irak Iran Irland Island Israel Italien Jamaika Japan Kanada Kasachstan Katar Kolumbien Kosovo Kroatien Kuwait Lettland Libyen Liechtenstein Litauen Luxemburg Malaysia Malta Marokko Mazedonien Mexiko Moldau Montenegro Neuseeland Niederlande Nigeria Nordirland Norwegen Österreich Paraguay Peru Polen Portugal Rumänien Russland San Marino Saudi-Arabien Schottland Schweden Schweiz Serbien Singapur Slowakei Slowenien Spanien Südafrika Sudan Südkorea Syrien Thailand Tschechien Tunesien Türkei UdSSR Ukraine Ungarn Uruguay USA Usbekistan VA Emirate Venezuela Vietnam Wales Zypern. Die UEFA Medienservice Kalender Dokumente Entwicklung Karrieren Disziplinarwesen Soz. Nach und nach werden die Artikel veröffentlicht, bis zum Schluss die Geschichte aller 15 EM Endrunden nachzulesen ist. Aktuelles Griechenland-Krise bringt Milliarden Nobelpreisträger liegt im Sterben Katar lässt Holstein-Kühe einfliegen Bayern-Schreck: Italien, Weltmeister von konnte sich für die Europameisterschaft nicht qualifizieren. Mit einem Klick auf das jeweilige Turnier gelangt ihr zu einem ausführlichen Bericht über die EM Geschichte. Spanien gewinnt im Finale gegen Italien mit 4: Dänemark und Portugal schieden im Halbfinale aus. Deutschland hatte im Halbfinale die Türkei und Spanien Russland geschlagegn. Maximilian Arnold ist definitiv ein Gewinner der UEM bisher. Amtierender Weltmeister ist Deutschland. Dieser Artikel beschreibt die Europameisterschaft der Männer.

Taushura sagt:

This question is not discussed.